Teilnahme von Stefanos Tsitsipas bestätigt

 

Der charismatische Grieche versucht zum ersten Mal sein Glück beim EFG Swiss Open Gstaad 2024.

Mit Stefanos Tsitsipas kommt einer der derzeit schillerndsten Stars nach Gstaad. Und das nicht nur wegen seiner wunderschönen einhändigen Rückhand: Der 25-jährige Tennis-Ästhet aus Athen ist zehnfacher Turniersieger, stand in Roland Garros 2021 und den letztjährigen Australian Open bereits zweimal in einem Grand-Slam-Final. Tsitsipas verkörpert die neue Generation von Spielern, die das legendäre Trio Federer/Djokovic/Nadal herausfordern konnte, Ende 2022 rückte er dabei gar auf Platz 3 der Weltrangliste vor.

Bei seiner Premiere in Gstaad nutzt der von Vater Apostolos gecoachte Stefanos die Gelegenheit, sich optimal auf das olympische Tennisturnier in Paris einzustellen. Sein erster Rivale im malerischen Saanenland ist der Australier Alex de Minaur (ATP 10), der letzte Woche seinen Titel in Acapulco mit Bravour verteidigt hat.

Vorheriger Beitrag
Alex de Minaur führt das Feld
Menü