«Today on Court 2» – mit Thomas Fabbiano

Thomas Fabbiano hat sich am Mittwoch in einer packenden Partie gegen Landsmann Lorenzo Sonego durchgesetzt und für den Viertelfinal qualifiziert. Sein Erfolgsrezept: Sichtlich Spass haben auf dem Court. Dies erzählte der 30-Jährige Italiener dann auch auf dem «Court 2» im etwas anderen Interview.

Vorheriger Beitrag
Hüsler/Paul im Doppel-Halbfinal
Nächster Beitrag
«El Búfalo» Moroni stellt sich vor
Menü