«Today on Court 2» – avec Pablo Andujar

Nach dreijähriger Absenz und drei Ellbogen-Operationen ist der Gstaad-Sieger von 2014, Pablo Andujar (ESP, ATP 79) zurück. Die Nummer sieben des Turniers freut sich, endlich wieder am J. Safra Sarasin Swiss Open Gstaad teilnehmen zu können. Der vierfache Toursieger – alle davon auf Sand – peilt nun den zweiten Titel im Berner Oberland und will damit mit den zweifachen Siegern Thomaz Bellucci (2), Jiri Novak (2), Albert Costa (2), Emilio Sanchez (2), Joakim Nystöm (2), und Guillermo Vilas (2) gleichziehen. Auf unserem «Court 2» spricht der Spanier über Gstaad und seinen Lieblingsschlag.

Vorheriger Beitrag
«Wenn ich gewinne, gibt’s Gin!»
Nächster Beitrag
Umkämpfte Duelle zum Turnierauftakt
Menü